Wir managen und beraten die Restrukturierung Ihrer Klinik.

Ambulanz und Notaufnahme

Die Weichenstellung für den Erstkontakt.

Ambulanz und zentrale Aufnahme inkl. Notaufnahme sind Schlüsselstellen in jedem Krankenhaus. Hier werden die weitere Versorgung und die Basisdiagnostik maßgeblich in die Wege geleitet.  Zentrale Aufgabe ist es, nachhaltig wettbewerbsfähige Strukturen für Ihre Ambulanz und Aufnahme zu schaffen. Dabei stehen insbesondere die Erwartungen und Bedürfnisse der Patienten im Mittelpunkt. Unser Angebot ist darauf abgestimmt.

Wir beraten Sie bei der Einrichtung zentraler Strukturen in der Ambulanz, inkl. Sprechstunden sowie zentraler elektiver Aufnahme und Notaufnahme. Um Wartezeiten zu reduzieren, optimieren wir die Terminierung und gezielte Steuerung der Patienten. Nach dem Vorbild effektiver Gemeinschaftspraxen gestalten wir die Arzt- und Pflegetätigkeitsprofile. Neben den Patienten sind insbesondere die Einweiser wichtige Zielgruppen in der Ambulanz. Daher beraten wir Sie auch bei der Stärkung der Einweiserbindung. 

Zuerst führen wir eine Ist-Analyse durch. Dazu beobachten wir die Prozesse in Ihrer Ambulanz und Notaufnahme und führen Interviews mit Mitarbeitern durch. Zudem werten wir die notwendigen Kennzahlen aus. Darauf basierend entwickeln wir ein individuelles Konzept.  Wir unterstützen Sie zudem bei der Umsetzung erforderlicher Managementstrukturen. In einem Workshops analysieren wir gemeinsam die Schwachstellen und Potenziale. Wir priorisieren die Maßnahmen und klären die Umsetzung.  Die anschließende Soll-Konzeption enthält ein Handbuch mit einem Konzept für die Ambulanz und zentrale Aufnahme inkl. der Notaufnahme.

 

Im Ergebnis erreichen wir ein besseres Management für Ihr Ambulanz und Notaufnahme. Das umfasst eine stärkere Konzentration der Aufgaben, bessere Kommunikation und gezielte Steuerung der Abläufe.