Seit 1999 beraten und coachen wir Führungskräfte in Kliniken auf Ihrem Weg. Wir sind dafür da, Ihnen nachhaltig gut zu tun: Wirtschaftlich. Organisatorisch. Menschlich.

Seminare der Vitos Akademie
Vitos Stationsleitungskurs, Führungskräfte- und Kommunikationstrainings

Führungs- und Managementinstrument Kommunikation.

Die Vitos Akademie bietet ein umfangreiches Qualifizierungsangebot, das z.T. auch für externe Teilnehmer geöffnet ist. Unsere Trainer begleiten innerhalb des Programms Inhalte zum Thema Kommunikation, das Führungskräteprogramm, sowie der Bereich Mitarbeitergespräche und Potenzialentwicklung innerhalb des Stationsleitungskurses.

Wenn Sprache an Grenzen stößt –
man kann nicht nicht kommunizieren

 

Menschen kommunizieren unentwegt. Mit ihrer Körpersprache. Bewusst und unbewusst, verbal und nonverbal, senden und empfangen sie so Signale.

Eine Reflexion eigener und fremder Verhaltens- und körpersprachlicher Kommunikationsmuster stärkt das professionelle Kommunikationsverhalten und steigert die eigene Souveränität und Wirkung. Der Einfluss hochemotionaler Kontexte und anderer Grenzsituationen auf die gesprochene Sprache und die nonverbale Kommunikation ist gegenüber dem entspannten Zustand tiefgreifend

Ziele:

Wir tauschen uns ständig aus, auch wenn wir nichts sagen. In emotionalen Situationen, Konflikten und Krisen spricht unser Körper eine deutliche Sprache - deutlicher als Worte. Doch welche Botschaften sende ich nonverbal? Wie kann ich Körpersprache, Mimik und Gestik so einsetzen, dass sie meine Kommunikation stärken - oder durch meine Stimme Stabilität vermitteln? Lernen Sie ihre Wirkung auf andere zu reflektieren, bei Gesprächen die passende innere und äußere Haltung einzunehmen und Grenzen der Sprache zu überwinden.

Schwerpunkte:

  • Die Kraft der nonverbalen Kommunikation
  • Wahrnehmung der eigenen Wirkung auf andere
  • Die Bedeutung von Körpersprache, Mimik und Gestik
  • Innere Haltung & wertschätzende Kommunikation
  • Sprache, Atmung und Stimme
  • Übungen zur Achtsamkeit
  • Umgang mit Nervosität
  • Praktische Übungen & Rollenspiele
  • Eigene Praxisbeispiele bearbeiten

Zielgruppe: 

Ärzte, Psychotherapeuten, Sozialarbeiter, Pflege- und Erziehungsdienst und weitere Interessierte.

Konfliktmanagement -
schwierige Gespräche konstruktiv gestalten

 

Die Fähigkeit, Konfliktgespräche souveränder und konstruktiver zu gestalten und produktiv aufzulösen, ist ein Wunsch vieler Führungskräfte.

Die produktive Spannung in Organisationen - zwischen Fordern und Fördern - aufrecht zu erhalten und Menschen in Organisationen zu kontinuierlicher Weiterentwicklung zu motivieren, ist eine Aufgabe von Führung. Naturgemäß bleibt da Reibung von Konflikte durch das Aufeinanderprallen unterschiedlicher Ansichten, Absichten, Haltungen und Bedeutungsgebungen nicht aus.

Ziele:

Wo Menschen in Organisationen aufeinander treffen gibt es zwischenmenschlich und systembedingt unterschiedliche Interessenslagen. Ob es um Kritikgespräche, Leistungsbeurteilung, Mehrarbeit oder ähnliches geht – als Führungskraft sind Sie gefordert diese Situationen möglichst konfliktarm zu lösen. Das gelingt mal besser mal schlechter. In diesem Seminar lernen Sie wirkungsvolle Techniken und Strategien zum Umgang mit Konfliktsituationen und zur Gesprächsführung, um gemeinsam zu konstruktiven Einigungen zu gelangen.

Schwerpunkte:

  • Konflikt als Chance - häufige Konfliktsituationen und Reflexion der eigenen inneren Haltung
  • Einführung in das Konfliktmanagement
  • Konflikttypen und Konfliktmuster verstehen und erkennen
  • Strategien und Techniken der Konfliktbewältigung
  • Konfliktgespräche strategisch vorbereiten - wertschätzend und konstruktiv führen
  • Reflexion von Praxisfällen und Üben von Konfliktgesprächen
  • Die eigene Konfliktfähigkeit stärken

Zielgruppe: 

Führungskräfte aller Ebenen und Bereiche.

Anmeldung zum Training bei Vitos

Die nächsten offenen Seminartermine: 

  • Wenn Sprache an Grenzen stößt, Kursnummer: KJP-SG.
    Nächster Termin:  29.08.2017, 9:00-16:30 Uhr.
    Veranstaltungsort: Vitos Akademie, Licher Straße 104, 35294 Gießen.
    Teilnahmegebühr: Für Nicht-Vitos-Beschäftigte: 235 € zzgl. MwSt. Für Vitos-Beschäftigte: 155 €.
  • Konfliktmanagement – schwierige Gespräche konstruktiv gestalten, Kursnummer: MANF-FK4,
    Nächster Termin: 12.-13.11.2018, 1. Tag: 10-18 Uhr, 2. Tag: 9-17 Uhr
    Veranstaltungsort: Hotel Schloss Romrod
    Teilnahmegebühr: Für Nicht-Vitos-Beschäftigte: 495 € zzgl. MwSt. Für Vitos-Beschäftigte: 740 €.

Bitte senden Sie Ihre Seminaranmeldung über das ausgefüllte Anmeldeformular direkt per Fax an 0641-94375-10 oder postalisch an die Vitos Akademie, Licher Straße 104, 35394 Gießen.

Die Kurse sind bei uns auf Anfrage auch direkt als Inhouseveranstaltung für Ihre Klinik buchbar.