Training und Coaching für Führungskräfte in Kliniken: Personalentwicklung - Teamentwicklung - Organisationsentwicklung

Teamentwicklung - für eine starke Zusammenarbeit in Teams.

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.

Bereits Aristoteles wusste: „Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile“. Doch wie lässt sich dieser Grundsatz in den Kliniken in der Zusammenarbeit von Teams erfolgreich umsetzen?

Die Intelligenz eines Teams überschreitet die Intelligenz des Einzelnen bei Weitem. Ein Team kann außergewöhnliche Fähigkeiten entwickeln. Dazu braucht es einen guten strukturellen Rahmen, der die Ziele, die Rollenverteilung oder die Verantwortungsübernahme umfasst. Den größten Unterschied in der Zusammenarbeit macht jedoch die Fähigkeit der Teammitglieder aus, die eigenen Annahmen aufzuheben und sich auf ein echtes gemeinsames Denken einzulassen. Dazu gehört, dass ein Team im Rahmen der Teamentwicklung bestimmte Strukturen der Interaktion erkennt. Dazu zählt z. B. gegenseitige Abgrenzungs- oder Abwehrmechanismen abzubauen. Dann können  die vielseitigen Perspektiven und die unterschiedlichen Fähigkeiten erfolgreich eingebracht werden. Die Stärken jedes Einzelnen werden als Bereicherung  des ganzen Teams gesehen und im Sinne der gemeinsamen Aufgabe leistungsstark eingebunden.

Eine Kultur des gemeinsamen Denkens entwickelt sich nicht auf Kommando. Sie lässt sich nicht verordnen. Das notwendige Vertrauen, der gegenseitige Respekt und die Kommunikationsstrukturen, die einen offenen Dialog ermöglichen, müssen sich erst im Team entwickeln. Nur dann kann Verdecktes angesprochen und konstruktiv miteinander aufgelöst werden. Wir unterstützen Sie gerne dabei, Gruppen- und Teamprozesse erfolgreich zu gestalten und Konflikte zu reduzieren.

 

Regelmäßige Teamentwicklung sicherstellen: Die Teaminspektion.

Die Stärke Ihrer Teams ist entscheidend für Ihren Erfolg.  Oft werden Teams jedoch erst dann in den Fokus genommen, wenn sie nicht mehr funktionieren. Dann, wenn Konflikte eine produktive Zusammenarbeit verhindern. Dann kostet es viel Kraft, Zeit und Geld, das Team wieder in einen arbeitsfähigen Zustand zu bringen. Wir empfehlen daher die Durchführung einer jährlichen Entwicklungsmaßnahme – einer Art Teaminspektion.

Einmal jährlich macht sich das Team selbst zum Thema. Es begibt sich auf den Prüfstand. Es  untersucht neben den anstehenden inhaltlichen Themen insbesondere auch die Kommunikation, die Information oder die Verantwortung. Zudem sind die Transparenz oder Rollenklarheit im Team sowie die Art der Zusammenarbeit wichtig.  Es hinterfragt kritisch die ineffizienten Strukturen und blickt auf die  Erfolge genauso wie auf die Fehlschläge. Idealerweise lässt sich diese Teaminspektion mit einem Strategieteil verknüpfen, indem gemeinsam die Ziele für z. B. das kommende Jahr gesetzt werden. 

 

Die Teamentwicklung für den individuellen Anlass.

Neben der Teaminspektion gibt es eine Vielzahl von Anlässen für Maßnahmen der Teamentwicklung. Ob Umstrukturierung im Team, neue Leitungskräfte oder Veränderungsprozesse. Wir arbeiten auf Grundlage der von der Gruppe bzw. den Leitungskräften formulierten Anliegen eng mit Ihnen zusammen. Sehr gerne geben wir auf Wunsch auch professionelles Feedback an Teams oder moderieren diese in Konflikten.

Die Formate hängen von der Fragestellung ab. Sie basieren stets auf einer wertschätzenden Haltung zum Menschen. Ferner moderieren wir gruppendynamische Prozesse und bieten Maßnahmen zum Thema Teambuilding an.


Die Entwicklung einer starken  Zusammenarbeit in Ihren Teams ist unser Weg, Ihre Klinik angesichts wachsender Veränderungen stabil aufzustellen.