Wir möchten den Erfolg unserer Projekte mit den Führungskräften in Kliniken für sich sprechen lassen.   Die Begeisterung des Kunden ist unsere Motivation.

Unsere Kunden sprechen für uns.

Vielen Dank für die gute gemeinsame Arbeit!

Persönliche Kundenstimmen sind ein Geschenk. Sie sind nicht selbstverständlich. Für uns stellen Sie  ein Qualitätssiegel erfolgreicher Projekte dar. Leider fehlt uns nur die Stringenz, all die lieben Rückmeldungen zu sammeln und weiterzugeben. Wir genießen sie gerne für uns ohne es zur Schau zu stellen. Bitte treten Sie doch mit dem einen oder anderen Referenzansprechpartner in Kontakt und fragen Sie nach. Danke auch an Sie!

Lahn-Dill-Kliniken
Dr. Norbert Köneke
Medizinischer Direktor Klinikverbund, Lahn-Dill-Kliniken
...Frau Dr. Eberts schafft es im Modul „integriertes Managementsystem“, die Teilnehmer für das Thema zu begeistern.
Klinikum Frankfurt Höchst
Dr. Petersen
Chefarzt der Zentralen Notaufnahme, Klinikum Frankfurt Höchst
Ein hervorragendes, sehr gut an meinen Bedürfnissen ausgerichtetes Programm.
Universitätsklinikum Ulm, Innere Medizin III
Jelena Kunecki
damalige Stationsleitung, Universitätsklinikum Ulm
Unsere Wiederkommer haben mich erstaunt gefragt, warum es so ruhig auf Station ist.
Vitos GmbH
Jochen Schütz
Leiter Geschäftsbereich Personal, Organisation und Recht, Vitos GmbH
...Vielen Dank für Ihre äußerst kompetente und engagierte Unterstützung bei der Entwicklung unseres konzernweiten Führungskräftetrainings für insgesamt 600 Führungskräfte.
Klinikum Herford, Prof. Dietrich Henzler, Klinik für Anästhesiologie
Professor (Dalhousie) Dr. med. Dietrich Henzler
Chefarzt Anästhesiologie, Klinikum Herford
...Die methodische Anleitung einerseits, aber auch und gerade die persönliche Betreuung mit der Schaffung einer vertrauensvollen und offenen Arbeitsatmosphäre haben wesentlich zum Gelingen beigetragen.
Uniklinikum Halle
Zitat des Projektleiter OP-Reorganisation
Universitätsklinikum Halle
Vielen, vielen Dank für Ihre wunderbare Unterstützung. Es war mir eine Freude, mit Ihnen zusammenzuarbeiten. Sie haben zum richtigen Zeitpunkt wesentliche Dinge hier am UKH nach vorne gebracht!
Zentralinstitut für seelische Gesundheit
Dr. med. Astrid S. Keßler
Interimsleitung/ Ambulanzorganisation, Zentralinstitut für seelische Gesundheit
Ich danke Frau Dr. Eberts für ihr 24/7-Engagement, die Offenheit, klinisch präzise zu arbeiten, auch wenn das einige Stunden mehr kostete und einer durchgängig wertschätzenden Kommunikation auch in stressigen Zeiten...
Ilm-Kreis-Kliniken
Matthias Keschke
Stv. Pflegedienstleitung, Ilm-Kreis-Kliniken
...Fr. Dr. Eberts und Hr. Ruhl haben uns in kurzer Zeit - fast wie nebenbei - Wissen und Handwerkszeug vermittelt. Ihre wertschätzende und inspirierende Art ist es, die begeistert und ermutigt, Veränderungen in die Hand zu nehmen.
Uniklinikum Halle
Zitat MTRA's
Universitätsklinikum Halle
Wir danken besonders den Mitarbeitern der Ruhl Consulting AG für die sehr gute Beratung, die uns alle gemeinsam auf den richtigen Weg führte. Wir haben für unsere gemeinsame berufliche Zukunft einen stabilen Grundstein gelegt....
Uniklinikum Halle
PD Dr. Thomas Klöss
Ärztlicher Direktor und Vorsitzender des Vorstands, Universitätsklinikum Halle
...Wir haben es in diesem herausfordernden Projekt mit Ihrer professionellen Beratung und Unterstützung geschafft, die Klinik in ihren Strukturen zu festigen, sodass die Patienten- und Mitarbeiterzufriedenheit deutlich gesteigert werden konnte.
Klinikum Gütersloh
Jens Alberti
Pflegedirektor, Klinikum Gütersloh
Das Auseinanderersetzen mit den eigenen Prozessen hat hoch motiviert, tatsächlich etwas zu verändern. Moderiert durch Ruhl Consulting haben die Mitarbeiter Emotionen, die eigene Kreativität und den eigenen Sachverstand eingebracht.
Kreiskrankenhaus Bergstraße
Edith Schaffer
Pflegedienstleitung, Kreiskrankenhaus Bergstraße
...Herr Ruhl behielt immer den roten Faden, brachte uns visuell, auditiv, und kienästetisch "Empathische Führung" und so manchen neuen Blickwinkel näher. Es war ein gelungener Workshop.
Klinikum Gütersloh
Maud Beste
Geschäftsführerin, Klinikum Gütersloh
Die Wahl hat sich als richtig bestätigt: Ich brauchte jemanden, der Problemlösungen kennt, Mitarbeiter überzeugt und die Umsetzung begleitet, bis es alleine läuft.
Charité - Universitätsmedizin Berlin
Susanne Stern
Interne Projektleitung ProPatient, Charité
Frau Dr. Eberts und Herr Ruhl empfahlen keine schablonenartigen Lösungen. Sondern haben sich indiviiduell in die tatsächlichen Prozesse der Projektstationen hineinversetzt. Nur so konnte es gelingen, gemeinsam auch passgenaue Stationskonzepte zu entwickeln.
Lahn-Dill-Kliniken
Richard Kreutzer
Geschäftsführer, Lahn-Dill-Kliniken
Für uns wird es zukünftig immer wichtiger werden, dass unsere Mitarbeiter prozessorientiert denken und arbeiten... Weiterbildungsprojekte [sind]... für jeden einzelnen Mitarbeiter ein Gewinn für die Zukunft. Fr. Dr. Eberts leistet hierbei... einen wichtigen Beitrag für unsere Mitarbeiter und schließlich für unser Unternehmen.