slider-wir
Referenzen | Über uns
Firmengründer Stefan Ruhl

Firmengründer Stefan Ruhl

Vorwort

Was Sie von uns als Strategie- und Umsetzungsberater Ihres Vertrauens erwarten dürfen

 

Seit meinen ersten Tagen im Krankenhausmanagement vor über 20 Jahren hat sich in der Branche viel entwickelt. Und es entwickelt sich rasant weiter. Wir leben in einer Zeit des Wandels. Eine Veränderung jagt oft schon wieder die nächste. Starre Hierarchien geht bei diesen Turbulenzen der Nachwuchs verloren. Die nächste Generation hat eigene Vorstellungen und bringt diese ein. Kompromisse sind nicht die Sache der jungen. Die gute Seite der Medaille ist, Menschen sind motiviert Verantwortung zu übernehmen. Sie wollen gestalten und einen Beitrag leisten. Führungskräfte, die bereit sind, an sich selbst und mit ihren Teams die Organisation zu gestalten, werden im Übergang profitieren.

Wir stehen mit unserem Netzwerk dafür ein, den Entscheidern in Kliniken bei Veränderungen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, Menschen vor Ort zu ermutigen, tatkräftig gemeinsam die Dinge anzugehen. So entsteht ein neues Selbstbewusstsein und frisches Leben in der Organisation. Personal-, Team- und Organisationsentwicklung sind unterschiedliche Ansatzpunkte, die am Ende zusammen kommen (auch wenn Veränderung im Leben nie ein Ende hat). Auch in Zukunft werden wir es wertschätzen, Ihr Vertrauen zu erhalten. Mit Ihnen an den Themen zu arbeiten, die Sie im Innersten berühren, und mit Ihnen durch die spannenden Phasen der Entwicklung zu gehen, erfüllt uns mit Freude.

Danke für das Interesse und Vertrauen, das Sie uns entgegen bringen und viel Freude und Erkenntnisse beim weiteren Schmökern auf unseren Seiten!

Signatur Stefan Ruhl

 

 

 

Kleine Meilensteine der Unternehmensgeschichte

Meilensteine

"Unseren Werten folgen" - 2. Dekade: Strategie- & Umsetzungsbegleitung in der Medizin 

2020Das Jahr beginnt mit 180% Auslastung mit vielen besonderen Highlights. Gerade der Januar ist der Monat der Klausurtagungen. Wir dürfen ihm mit unseren Kunden an den wunderbarsten Locations verbringen. Wir arbeiten, wo andere Urlaub machen! Bis das Corona-Virus uns voll ausbremst. Ab Mitte März dürfen wir erst mal keine Klinik mehr besuchen... 
2019Unser Newsletter überschreitet die Marke von 4.000 Abonnenten. Die Google Suchmaschine rankt unsere Webseite so hoch wie nie zuvor. Und wir bekommen immer wieder so persönliche nette Rückmeldungen!
2018Im Bereich der Teamentwicklung gerade in OPs, aber auch in Teamentwicklungen, Teamcoachings und Teamsupervisionen und Großgruppenmoderationen können wir unsere Haltung und Know-how in der Komplexität der Prozesslandschaft in Kliniken verstärkt zum Einsatz bringen. Der Bereich der Führungskräfteentwicklung nimmt weiterhin stark zu.
2017 Die Nachfrage für intensive Chefarztcoaching und Führungskräfte Programme durch Stefan Ruhl und Elke Eberts bewegen sich auf neuem Rekordniveau.

2016

Die technischen Entwicklungen machen ein Relaunch unserer umfassenden Homepage nötig. In dem Zuge ziehen wir sie auf den "Krankenhausberater" als neue Plattform um. Wir feiern ein erfolgreiches Sanierungsjahr. In nur einem Jahr konnten wir eine Klinik aus einer drohenden Insolvenz holen und zukunftsfähig in den Regelbetrieb zurückgeben.
2015Die Ruhl Consulting AG feiert ihr 15-jähriges Betriebsjubiläum. Im Aufsichtsrat übernimmt Dr. Markus Wintterle das Mandat von Ulla Hofmann. Unser Newsletter überschreitet die Zahl von 2.500 Abonnenten.

2014

In einem Sanierungsprojekt gelingt Ruhl Consulting in wenigen Monaten konzentrierter Arbeit mit den Medizinern, die wirtschaftlichen Ergebnisse in einer Klinik über 3 Mio. € zu verbessern. Eine Auszeichnung mit dem M&K-Award zum OP-Management in einer Restrukturierung ehrt uns.

2013

Wir zertifizieren uns nach dem Programm- und Projektmanagement Standard  "Prince 2". Unser routinierter Umgang mit Komplexität kommt Kliniken bei der Umsetzung von Veränderungsprogrammen zugute. Im systemischen Ansatz in Beratung, Training und Coaching sehen wir die ideale Ergänzung, Menschen auf dem Weg der Veränderung zu begleiten.

2012

Unsere Studie "Veränderungsbarometer 2012/2013" mit Bibliomed und GIT-Verlag zeigt die hohe Relevanz von Veränderungen in Kliniken. An der Studie haben sich knapp 500 Fach- und Führungskräfte beteiligt. Die Ergebnisse wurden in der Fachwelt diskutiert. Die vernachlässigte Rolle des mittleren Managements für den Change in Kliniken ist zentraler Ansatz für unsere Arbeit.

2011

Der große Restart als Ruhl Consulting. Wir trennen uns von 4 Partnern, die mit ihren Geschäftsbereichen ausscheiden und ein neues Unternehmen gründen. Prof. W. H. Jäckel übergibt sein Mandat an Ulla Hofmann. Die ZeQ AG firmieren wir in Ruhl Consulting AG um. Wir konzentrieren uns weiter auf die Strategieberatung und Umsetzungsbegleitung von Führungskräften in der Veränderung von Kliniken.

 

"Großen Visionen folgen" - 1. Dekade: Aufbau von ZeQ

2010Unser Aufsichtsrat konstituiert sich. Dem Gremium gehören Hr. Professor E. Wille (Vorsitz), Hr. Professor C.-H. Esser und Hr. Professor W. H. Jäckel an. In der Spitze beschäftigen wir nun 30 Mitarbeiter und erreichen rasante Wachstumszahlen. Die Referenzliste umfasst bereits 350 Kliniken.
2009Die GmbH wird zum 1.1.2009 in die ZeQ AG umgewandelt und von vier Vorständen geleitet. Die Begleitung medizinischer Fachabteilungen hat sich als Geschäftsfeld der beiden Vorstände Stefan Ruhl und Dr. Elke Eberts etabliert.
2008Unser erster Newsletter erscheint. Dr. Elke Eberts und Stefan Ruhl weisen im Pilotprojekt "ProPatient" an der Charité eine Verbesserung der Wirtschaftlichkeit durch mehr interprofessionelle Prozessmanagement nach. In der Folge begleiteten wir über 100 Stationskonzepte nach diesem Ansatz.

2007

Projekte stehen zunehmend unter wirtschaftlichem Fokus. Qualität und Wirtschaftlichkeit können nachhaltig nur über Prozesslösungen und strategische Zukunftskonzepte betrachtet werden. 
2006Stefan Ruhl ruft den Management Campus als Stätte der Begegnung und Qualifizierung von Führungen ins Leben. Training und Coaching stellen nun ein wesentliches Modul in der Umsetzungsbegleitung unserer Projekte dar.
2005Der Firmensitz wird in repräsentative Räumlichkeiten nach Mannheim verlagert. Die Schwelle von 10 festangestellten Mitarbeitern wird überschritten.
2004Das Geschäftsfeld weitet sich über Prozess- und Qualitätsmanagement hinaus auf Strategie- und Wirtschaftlichkeitsprojekte aus. Wir erstellen eine Vielzahl von Gutachten für Kliniken auf Basis von Kennzahlen, Benchmarkings, Personalbedarfs- und Wirtschaftlichkeitsanalysen mit InEK-Vergleich.
2003Dr. Elke Eberts und Stefan Ruhl bekommen mit Tochter Annabelle ihr zweites Kind. Die Entscheidung fällt, auch beruflich gemeinsame Wege zu gehen. Elke Eberts steigt in ZeQ ein.
2002Wir wandeln die GbR zum 1.1.2002 in die ZeQ - Zentrum für europäisches Qualitätsmanagement GmbH um und beschäftigten 4 Berater. Elke Eberts wird mit Bestnoten und Auszeichnung an der Uni Mannheim promoviert und übernimmt als Jüngste im Kollegium eine Professur für BWL und Beratung an der FH des Bundes für öffentliche Verwaltung in Mannheim.
2001Wir mieten in Heppenheim die ersten Büroräume an. EFQM, Din EN ISO 9001, KTQ, Visitationen, Audits, Qualitätsbericht - wir beleuchten die Prozesse und begleiten das ganze Spektrum von Qualitätsmanagement in Kliniken.
1999-2000Wie ZeQ begann... Elke Eberts und Stefan Ruhl heiraten. Stefan Ruhl startet am 15.11.1999 die Selbständigkeit als freiberuflicher Trainer und Berater bei einigen Klinikträgern. Zum 15.3.2000 gründet er die ZeQ - Zentrum für europäisches Qualitätsmanagement GbR. Sohn Manuel wird kurz nach der Jahrtausendwende geboren. Der Firmensitz liegt zunächst zwischen Babybett und Küchentisch in der Mannheimer Wohnung. Elke Eberts bastelt den ersten Internetauftritt.

Bildteil: die Bildmarke "SR" - Als Strategie- und Umsetzungsbegleiter haben wir unsere eigene persönliche Handschrift. "SR" steht zugleich für die Initialen von "Stefan Ruhl" als Unternehmensgründer wie auch als Akronym für das Claim "Strategy & Realisation" ("Strategie & Realisierung").

Wortteil: die Wortmarke "Ruhl Consulting AG" (mit Claim "Strategy & Realisation") - Neben dem Bildteil enthält das Logo einen Wortteil aus der Firmierung "Ruhl Consulting AG" und dem Claim. Das Claim kommuniziert Positionierung und Alleinstellungsmerkmal der Marke, den Markenkern. Unsere Kernkompetenz in der Beratung von Kliniken besteht in der Kombination: Die Strategieberatung liefert nicht nur individuell zugeschnittene Zukunftsstrategien in einem komplexen Feld, sondern ist von Beginn an auf die praktische Umsetzung ausgerichtet. Was zählt ist nicht nur ein Zukunftsbild zu entwerfen, sondern am Ende des Tages mit den vorhandenen Ressourcen reale Ergebnisse zu erreichen. Die gradlinige, serifenfreie Schrift setzt einen Kontrast zur geschwungenen Bildmarke. So wie auch jede Veränderung ihres Spannungsfeldes bedarf. In den klaren Linien der Strategie und den geschwungenen Pfaden der Umsetzungsbegleitung liegt kein Widerspruch, sondern die Voraussetzung für erfolgreiche Veränderung.

Leitfarben: Wir heben uns mit warmen Bordeaux-Rot und dezentem Grau von anderen Strategieberatungen mit ihren kühlen Blautönen bewusst ab. Bei aller klaren Sachdiskussion ist uns eine warme Herzlichkeit in Medizin und Management ein wichtiger Wert. 

 

Was können wir für Sie tun?

Verantwortlich für Redaktion und Inhalt: Dr. Elke Eberts und Stefan Ruhl.