Training und Coaching für Führungskräfte in Kliniken: Personalentwicklung - Teamentwicklung - Organisationsentwicklung
Training | Coaching

Wir begleiten Ihren Weg

Unser Leistungsangebot

Danke, dass Sie sich einen Moment Zeit nehmen, unser Leistungsangebot kennenzulernen. Damit Sie möglichst rasch die für Sie passenden Inhalte finden, haben wir hier alles Wichtige für Sie zusammengestellt.

In unseren Referenzen lesen Sie, wie wir unseren Kunden helfen konnten, Kosten zu sparen, leichter Personal zu akquirieren, langfristiges Wachstum zu erzielen und die Zufriedenheit von Patienten und Mitarbeitern zu erhöhen.

Wenn Sie es eilig haben, rufen Sie uns doch am besten einfach an und wir besprechen direkt persönlich, wie wir Sie unterstützen können.

 

 

Speedback

Speedback

Personalentwicklung.

Coaching in allen Feldern der Entwicklung rund um den Menschen -
den Kulturwandel in Kliniken begleiten. 

 

Eine gut aufgestellte PE baut quantitativ und qualitativ auf einem Personalentwicklung Konzept, einem Konzept zur Personalgewinnung und Personalbindung, und einem effektiven PE Controlling auf. Gerade in Kliniken, deren Erfolg als Experten-Organisation entscheidend von den Skills ihrer Mitarbeiter abhängt, sorgt Denken in mittlerer und langer Frist für Qualität. Derzeit bekommt Personalentwicklung die langfristige Orientierung oft nur, wenn sie sie proaktiv selbst definiert. Dabei darf sie nicht bei der Personalentwicklung, Coaching von persönlichen Entwicklungen, stehen bleiben, sondern darf beim Abbau traditioneller Hierarchien Vernetzung mitdenken. Also Team- und  Organisationsentwicklung mitzudenken. 

Personal, Team und Organisation stimmig verknüpft 

Sich selbst führen, Personal entwickeln.

Die Verantwortung für Personalentwicklung in Organisationen ist auf verschiedenen Schultern verteilt. Die Leitungen sind für die Führung und die Entwicklung ihrer Mitarbeiter verantwortlich. Die Mitarbeiter sind verantwortlich für ihre persönliche Entwicklung, ihr Verhalten und ihre Ergebnisse. Das Ressort Personalentwicklung als interner Dienstleister stellt  zu diesem Zweck Instrumente und Dienstleistungen für Mitarbeiter und Führungskräfte zur Verfügung. Sie übernimmt aber nicht die Verantwortung von Leitungen und Mitarbeitern.

Eine wichtige Säule stellt dabei die Führungskräfte Entwicklung dar. Studien belegen immer wieder als zentralen Aspekt die Bedeutung des unmittelbaren Vorgesetzten. Um in die Aufgabe der Personal-Verantwortung hineinzuwachsen und sich in ihr immer mehr zu entfalten, benötigt jede Führung gezielte Unterstützung. Dabei geht es in erster Linie um die Schärfung des Bewusstseins und eine stetige Erweiterung des Handlungs-Repertoires. 

Andere Menschen führen, das Team entwickeln.

Wenn sich im Miteinander wirkliche Stärken verbinden und sich alle für ein gemeinsames Ziel einsetzen, wachsen Teams über sich hinaus. Wer eine solche Teamentwicklung schon einmal erlebt hat, weiß, dass hier schier Unglaubliches entstehen kann. Wo ein Unternehmen so die Fähigkeiten seiner Mitarbeiter entfaltet, entsteht Erfolg. Erfolg und Anerkennung wiederum stärken den Selbstwert und schaffen so Motivation. Wo sich der Sinn der Organisation und das Potenzial der Mitarbeiter sich verzahnen, leistet Führung richtig gute Arbeit. 

Organisationen führen, die Organisation entwickeln.

PE fokussiert mit ihrem Beitrag zur Struktur und Kultur auf die Leistungsentwicklung der Organisation als Ganzes. So baut sie die Brücke und leistet so einen realen Beitrag zur Organisationsentwicklung. Die Qualifizierung und Entwicklung der Mitarbeiter findet in Einklang mit der Strategie der Organisation statt.

Personalentwicklung - Teamentwicklung - Organisationsentwicklung

Personalentwicklung von den Menschen her vom Ziel her denken

Kultur: Ein Personalentwicklung Konzept ist dezentral zu erstellen, stetig fortzuschreiben und zentral zu vernetzten. Ein rein zentral organisierter Ansatz ist dabei nicht wendig genug. Gerade in Zeiten mit hoher Veränderungs-Dynamik ist ein Ressort Personalentwicklung im Coaching für Hilfe zur Selbsthilfe in der dezentralen Führung wirksamer als sie durch das Ausarbeiten zentraler Konzepte sein könnte.

Struktur: Dafür sollen Führungen die ihnen zur Verfügung stehenden Instrumente zur Personalentwicklung kennen und anwenden. Von dieser Basis aus können sie dann die Wirksamkeit ihres PE Prozesses und des PE Konzepts laufend weiter stärken. Auf dem Weg gilt es, überkommene Haltungen abzulegen und sich im gegenseitigen Coaching neuem Denken gegenüber zu öffnen.  

Strategie: Die tagtägliche Routinearbeit sichert den Erfolg der Organisation nachhaltig ab. Das ist Chefsache. Schaut man sich den Alltag in deutschen Kliniken an, so sind in einer Klinik/ Fachabteilung durch bessere Kommunikation, Prozesse und Zusammenarbeit Ergebnisverbesserungen im 6- bis 7-stelligen Bereich realisierbar. Aufgrund der Vielschichtigkeit von Interdependenzen in der Klinik, bedarf es der fundierten Erfahrung im Klinikmanagement, um diese zu realisieren. Die Verschreibung von Standards führt schnell zu einer Vereinfachung, die der realen Situation der Klinik aber nicht gerecht wird. Daher ist es zentral, dass medizinische und kaufmännische Leistungsträger sich selbst mit der Strategie ihrer Klinik in der Tiefe beschäftigen. 

Wir stehen in der Entwicklung als Sparring Partner an Ihrer Seite – sei es im Training, im individuellen Coaching oder in der Strategie- und Prozessbegleitung.