Thomann, Christoph | Prior, Christian (4. Auflage 2007)

Klärungshelfer 3. Das Praxisbuch. Rowohlt Taschenbuch Verlag GmbH, 4. Auflage 2007.

Konflikte in der Arbeitswelt lösen sich nur selten von alleine wieder auf. Doch dort wo Konflikte ignoriert werden, wird nicht geführt. Konflikte produktiv zu machen, zeichnet gute Führung aus. Eine positive Auflösung hat Auswirkungen auf die Effizienz und auf das Klima der Zusammenarbeit. Ein Problem für viele Führungskräfte ist: Einfache, kraftvolle und wirksame Möglichkeiten der Klärung von Konflikten sind kaum bekannt. Das wollen Christoph Thomann* und Christian Prior mit ihrem gut verständlichen Buch ändern.

Anhand eines realen Falls nehmen die beiden Autoren die Leser in einen realen Konflikt mit und geben so die Möglichkeit, bei einer professionellen Klärung dabei zu sein. Das Buch ist dabei ein "Bausatz" für den Weg zur Konfliktklärung. In den Dialogen des Falls bringen die Autoren dem Leser die Haltung und Essenz der Klärungshilfe näher. In den eingefügten Kommentaren steckt das nötige Fach- und Hintergrundwissen. Checklisten bieten zudem praktische Handlungshilfen.

Das Buch ist dabei ohne Vorwissen aus der Psychologie, der Konflikttheorie, der Mediation oder der Klärungshilfe zu verstehen. Damit richtet es sich insb. auch an Führungskräfte, die täglich in schwierigen Gesprächsmoderationen gefordert sind. Es wird eine reale Konfliktmediation vom Anfang bis zur Lösung geschildert. Prozessablauf, methodische Überlegungen, Techniken und Fallstricke werden nachvollziehbar behandelt.

Das Schöne an dem Buch ist, dass es einen wörtlichen Konfliktdialog aufzeigt. Damit gibt es einen ganz direkten Eindruck vom Ablauf und Wesen der Konflikthilfe. Es ermöglicht so das Lernen an der Praxis. Der theoretische Hintergrund  wird dazu gut erläutert. Wie ein Theaterstück ist es spannend und anschaulich beschrieben. 

Der Konflikt führt unsere Leser in eine bekannte Welt. Der Fall ereignete sich in einer internistischen Privatklinik und betrifft drei Ärzte. Viel Spaß beim Lesen!

 

Thomann, Christoph| Prior, Christian: Klärungshelfer 3. Das Praxisbuch. Rowohlt Taschenbuch Verlag GmbH, 4. Auflage 2007.

 

Einen Blick ins Buch werfen oder direkt bestellen (Amazon)

 

* Christoph Thomann wird vielen unserer Coachingkunden nicht ganz unbekannt sein. Denken Sie etwa an das Kommunikations- und Beziehungsverhalten im Thomann-Riemann-Modell. Das Thomann-Riemann-Kreuz zur Veranschaulichung von Teamkulturen. Thomann ist ein Schüler von Friedemann Schulz von Thun und hat dessen Kommunikationsmodelle auf den beruflichen Kontext übertragen. Einen Schlüssel im Klärungsprozess einer bereits nachhaltig gestörten Zusammenarbeit sieht er in einem von außen kommenden neutralen Berater. Dem Klärungshelfer. Dieser durchläuft mit seinen Klienten einen strukturierten Prozess mit mehreren Klärungsphasen.

 

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Unsere Buchtipps.

Um zu Nachdenken und Weiterentwicklung zu inspirieren.

Sich immer wieder fort- und weiterzubilden ist v. a. für Kopfarbeiter wichtig. Zum einen wird in der vernetzten Welt Wissen in z.T. höchster Qualität virtuell geteilt. Offen im Web. Es kann so in kürzester Zeit in neuen Kontexten neu verknüpft werden. Dazu leisten auch wir bewusst einen Beitrag. Zum anderen wird die Kommunikation von Mensch zu Mensch zentraler. Das gibt dem Menschen die Würde. Und nur so lässt sich Wissen in die Umsetzung bringen. Dies unterstützen wir aktiv in Coachings und Trainings.

Führungskräfte sind für die Weiterentwicklung von Teams verantwortlich. Gerade Führungskräfte leben daher von Distanznahme und Reflexion. Um immer neue Anregungen und Impulse zu gewinnen, ist ein ganz schöner Weg: Von Zeit zu Zeit ein Buch in die Hand nehmen. Wir schätzen Bücher hoch. Für einen oft sehr geringen Stückpreis erhalten Leser die über oft lange Jahre entfalteten Gedanken von Autoren zu einem Thema. Das kann ein wertvolles Geschenk sein. Das ist sehr wert zu schätzen. Und wir sind sicher, dass gerade auch unsere Seminarteilnehmer profitieren, wenn Sie ein Buch zur weiteren Vertiefung eines Gedankens zur Hand nehmen. So haben wir es uns zur Regel gemacht, regelmäßig auf unseren Seiten interessante Bücher vorzustellen und zu rezensieren. Lassen Sie sich auch von den Buchtipps inspirieren.

Lesen kann zum Gewinn für die persönliche Entwicklung werden. Manchmal genügt schon ein schnelles Drüberlesen, um sich neue Anregungen zu holen. Für Verstehen braucht es meist aber eine tiefere Auseinandersetzung mit den Texten. Das entspricht ganz praktisch dem Kern wissenschaftlichen Arbeitens. Von wem sind die Texte in welchem Kontext erstellt? Welche Lehren will der Autor/ die Autorin vermitteln? Welche Orientierung in der komplexen Welt will er/sie geben? Also welches Denkmodell steckt dahinter? Dabei gibt es auch viele Irrlehren. Irrlehren verstricken sich in Widerspruch zu sich selbst. Und so bieten auch solche Bücher im Zweifel zumindest ein gutes Trainingsfeld für einen wachen Geist.

Was ist als das Ziel des Autors zu erkennen? Welche Bewertung von "gut" und von "schlecht" ist damit verknüpft? Gutes denken, Gutes tun, Gutes bewirken? Was ist der Maßstab?  Das ergründet sich nicht einfach so. Je freier der Kopf beim Lesen ist, umso leichter fällt es, sich auf neues Denken einzulassen. Und umso leichter können daraus weitere Gedanken gedeihen. Davon hängt Verstehen ab. Vorgefasste Meinungen, ererbte und erworbene Ideen sind nicht einfach abzulegen. Dazu bedarf es Bereitschaft. Die ich ggf. nicht jedem Autor mehr entgegenbringen mag. Doch wenn sich der Leser bewusst auf Neues einlässt, wird sich sein Blickfeld weiten. Dazu braucht es Ruhe und ungestörte Zeit beim Lesen.

Die einzelnen empfohlenen Bücher haben wir direkt mit den Buchinformationen bei Amazon verknüpft. Die Ruhl Consulting AG nimmt am Partnerprogramm von Amazon EU teil. Wenn Sie dem Link folgen und das Buch dort bei Amazon bestellen, erhalten wir eine Erstattung von Amazon. Wir verfolgen damit keine kommerziellen Interessen. Alle Erstattungen spenden wir unsererseits seit Jahren an das SOS Kinderdorf in Swaziland

Viele Bücher sind heute übrigens auch als Hörbücher verfügbar…

 

 

Zu weiteren Beiträgen
Buchtipp zum Führen und Managen in Kliniken
Buchtipp - Impulse zum Führen und Managen in Kliniken

 

 

Verantwortlich für Redaktion und Inhalt: Dr. Elke Eberts und Stefan Ruhl.