Brandes, Ulf | Gemmer, Pascal | Koschek, Holger | Schültken, Lydia

Management Y. Agile, Scrum, Design Thinking & Co. So gelingt der Wandel zur attraktiven und zukunftsfähigen Organisation.

Wir vertiefen in unserem Newsletter gerne immer wieder neuen Management- oder Gestaltungsmethoden (siehe z.B. Innovation mit Design Thinking). Diesmal stellen wir Ihnen ein Buch vor, das die aktuellen Trends genauer unter die Lupe nimmt und mit Praxisbeispielen deren Einsatz illustriert. Ziel der Autoren ist es, aufzuzeigen, wie Führungskräfte und Mitarbeiter den Wandel hin zu einer zukunftsfähigen Arbeitswelt gestalten können. Dazu gehen die Autoren zuerst auf die gegenwärtigen Veränderungen in der Arbeitswelt ein und lassen dann mutige Unternehmer und Führungskräfte zu Wort kommen, die zeigen: „Es geht auch anders – und zwar besser“.

In der ersten Hälfte des Buchs erhält der Leser eine Zusammenschau der Grundmuster sowie der wesentlichen Reformbewegungen und Strömungen aus vier unterschiedlichen Blickwinkeln, die von der Innovation bis zur Lieferung die wesentlichen Felder des Wandels beleuchten. In der zweiten Hälfte des Buchs sind ganz konkrete Anregungen zum Einstieg in den Wandel aufgezeigt – von Menschen, die neue Formen von Zusammenarbeit ausprobiert haben und von ihren Erfahrungen berichten. Herausgekommen sind dabei 24 Praxisbeispiele, in denen ganz konkret innovative Helfer für den Wandel beschrieben sind.

Dazu zählen z.B.:

  • Art of Hosting – gemeinsam Zeit besser nutzen
  • Business Model Canvas – das ganze Unternehmen auf einem Blick
  • Delegation Poker – spielerisch Verantwortung klären
  • Elch auf dem Tisch – Mut zu heiklen Dialogen
  • Ingenieure entwickeln agil – zum Beispiel komplexe Fahrzeugkomponenten
  • Kill your Darlings! – Gute Argumente für das Scheitern
  • Nobody’s perfekt – per Kartenspiel zur Fehlerkultur
  • Slack – Ideen den passenden Raum geben
  • Superschurke – deine größte Schwäche  
  • Temenos – kennen wir uns wirklich?

Die Praxisbeispiele sind knapp auf ca. 4 Seiten zusammengefasst und zeigen die Idee hinter der Methode und die Zielsetzung. Sie geben Auskunft über die Zeit und Dauer der Anwendung sowie über die Zielgruppe. Darüber hinaus sind weiterführende Modelle und Links vermerkt.

Die Praxisbeispiele sollen dabei eher eine Orientierung geben, welche innovativen Instrumente aktuell Anwendung finden. Um diese im eigenen Unternehmen umzusetzen, braucht es sicher eine Vertiefung der Inhalte. Wer sich jedoch einen Überblick verschaffen und sich Inspiration für neue Ansätze holen möchte, ist hier genau an der richtigen Stelle. Dazu kommt, dass das Buch grafisch toll gestaltet und leicht verständlich geschrieben ist. Das macht Spaß beim Lesen und eignet sich prima auch in einer kurzen Pause ein wenig darin zu blättern.

 

Brandes U., Gemmer P., Koschek H., Schültken L.: Management Y – Agile, Scrum, Design Thinking & Co: So gelingt der Wandel zur attraktiven und zukunftsfähigen Organisation, Campus Verlag GmbH, Frankfurt am Main, 2014.

 

Einen Blick ins Buch werfen oder direkt bestellen (Amazon)

 

Zu weiteren Beiträgen
Buchtipp zum Führen und Managen in Kliniken
Buchtipp - Impulse zum Führen und Managen in Kliniken

 

 

Verantwortlich für Redaktion und Inhalt: Dr. Elke Eberts und Stefan Ruhl.