Seit 1999 beraten und coachen wir Führungskräfte in Kliniken auf Ihrem Weg. Wir sind dafür da, Ihnen nachhaltig gut zu tun: Wirtschaftlich. Organisatorisch. Menschlich.
Über uns
Strategie- und Umsetzungsbegleiter Ihres Vertrauens - Stefan Ruhl und Elke Eberts mit allen Perspektiven
Stefan Ruhl & Elke Eberts haben die unterschiedlichen Perspektiven für Sie im Blick

Curriculum Vitae
Stefan Ruhl
Dipl.-Volkswirt

Persönliche Daten

Geburtstag

05.07.1968 in Büdingen (Hessen)

Familienstand

seit 15.09.1999 verheiratet mit Fr. Dr. Elke Eberts

Kinder

Manuel Eberts (Jg. 2000), Annabelle Eberts (Jg. 2003)

Haustiere

English Setter Hündin, Pferd, Goldfische

HobbiesRadfahren, Segeln, Ski/ Langlauf, Hund, Räume und Gärten, Modellbau, Reisen

Konfession

evangelisch

Staatsangehörigkeit

deutsch

Firmengründer Stefan Ruhl
 

Ausbildungs- und Berufsstationen
 

1999-heute

Vorstand der Krankenhausberatung Ruhl Consulting AG, Mannheim

Stefan Ruhl begleitet Kliniken von der Grund- und Regelversorgung bis zum Supramaximalversorger bei Ihrer strategischen Ausrichtung und bei einer Vielzahl an komplexen Restrukturierungsaufgaben. Er ist gefragter Coach bei Klinikgeschäftsführungen, Chefärzten und Pflegedirektionen, Moderator von Klausurtagungen und Workshops, Trainer und Dozent in Fragestellungen rund um Führung im Veränderungskontext.

2003-heute

Lehrbeauftragter des Intensivstudiums Gesundheitsökonom, EBS - European Business School, Oestrich-Winkel

  • seit 2010 zudem Wissenschaftliche Leitung des Zertifikatprogramms Führungskräfteentwicklung im Krankenhaus, ebd.
  • seit 2012 zudem Dozent im Executive MBA Health Care Management, ebd.
  • 2016 hat die SRH Higher Education GmbH, Heidelberg die Trägerschaft des EBS - European Business School gGmbH übernommen. Die EBS - European Business School besitzt mit Akkreditierungen durch FIBAA und EQUIS zwei der wichtigsten internationalen Gütesiegel.
1997-1999Assistent der Regionalgeschäftsführung Thüringen und Sachsen, Asklepios Kliniken GmbH, Kronberg

1991-1997

Studium der Volkswirtschaftslehre, Universität Mannheim

Diplomarbeit: Qualität und Effizienz in der stationären Gesundheitsversorgung, Prof. Dr. Eberhard Wille
1989-1991Verkürzte Ausbildung zum Versicherungskaufmann, R+V Versicherung, Frankfurt

1989

Abitur, Wolfgang-Ernst-Gymnasium, Büdingen

 

Persönlichkeits- und Kompetenzprofil

Visionär, vorausschauend denkend
  • Fähigkeit, Zukunftstrategien zielorientiert zu planen und für die Zukunft vorbereitet zu sein
  • Gespür für Zukunftsentwicklungen
  • Bereitschaft, zu entscheiden und zu handeln
Analytisch, strategisch und bei Bedarf taktisch
  • Analytische Schärfe, Handlungspotenziale zu identifizieren und zu realisieren
  • Stärke, auch in komplexen Sachverhalten, mit klaren Argumentationslinien zu überzeugen und bei Menschen Perspektivwechsel herbeizuführen
  • Fähigkeit, für Menschen motivierende Bilder der Zukunft zu zeichnen und sie zu ermutigen, den Weg zu gehen
Zielstrebig, mutig, konstruktiv
  • Fähigkeit, in komplexen Umgebungen und schwierigen Situationen, Leistung zu bringen und für Fortschritt zu sorgen
  • Verhandlungsstärke und Beharrlichkeit, die eigene Überzeugungen zu vertreten, Klarheit in der Positionierung, ohne die Offenheit für bessere Lösungen zu verlieren
  • Optimistisch, das Leben als Quelle von Möglichkeiten sehend
 
Wertschätzend und verlässlich gegenüber Menschen
  • Hoher Grad an Authentizität, Integrität und Werteorientierung
  • Positives Menschenbild (Menschen entscheiden grundsätzlich nicht gegen andere, sondern für ihre lebendigen Bedürfnisse)

 

Persönliche Referenz 

… Hr. Ruhl kam zu mir und ich war nach wenigen Minuten überzeugt, dass wir mit ihm in der Organisationsentwicklung erfolgreich sein werden.
Prof. Dr. T. Budde, Ärztlicher Direktor Alfried-Krupp-Krankenhaus, Essen, Vorsitzender Medizinische Gesellschaft Essen e.V.