Matyssek, Anne K.

Gesund führen: Das Handbuch für schwierige Situationen

Da das Thema gesundheitsorientierte Führung unserer Erfahrung nach gerade in Kliniken ein wesentliches Thema ist - das zeigt auch unser Praxisbeispiel -, möchten wir Ihnen gerne diesbezüglich einen Ratgeber an die Hand geben, dem Sie auch in unserer Arbeit immer wieder begegnen: Anne Katrin Matyssek hat ein schönes Handbuch verfasst, das praxisorientierte Handlungsimpulse und Handlungsoptionen zur gesundheitsorientierten Führung in schwierigen Situationen gibt.

In kurzen und prägnanten Worten geht Frau Matyssek auf die unterschiedlichen schwierigen Situationen ein und fasst auf jeweils drei bis vier Seiten die wesentlichen Inhalte zusammen. Am Ende jedes Kapitels gibt es den „Service für ganz Eilige“ mit einer Komprimierung der wesentlichen Punkte in wenigen Sätzen sowie eine Zusammenfassung für die weniger Eiligen, in der auf einer Seite Handlungsalternativen und Haltungsänderungen dargestellt sind. Auf diese Art kann man sich schnell einen Überblick zu den jeweiligen Inhalten verschaffen.

Inhaltlich geht die Autorin auf viele Situationen ein, die Führungskräfte im Führungsalltag belasten:

  • Gesund führen bei schwierigen Mitarbeitern – hier lesen Sie z.B. mehr zum Umgang mit häufigen Kurzerkrankungen, psychisch erkrankten Beschäftigten oder „den Sensibelchen, Primadonnen & Co“.
  • Gesund führen in schwierigen Teamkonstellationen – hier lesen Sie u.a. mehr zum Umgang mit Teams nach traumatischen Ereignissen, in Konfliktsituationen oder wenn Beschäftigte überlastet sind.
  • Gesund führen unter schwierigen Rahmenbedingungen – hier lesen Sie z.B. mehr zum Gesund führen in Veränderungen, bei Entlassungen oder „wenn die Schrauben angezogen werden“.

Das Handbuch gibt Führungskräften eine Idee, wie sie mit anderen Augen auf die jeweilige Situation blicken können – z.B. anstatt auf Fehlzeiten herumzureiten, die Erhöhung der Anwesenheitszeiten zu thematisieren – und zeigt einfache Instrumente für den Umgang mit schwierigen Situationen. Dazu zählt z.B. das Willkommensgespräch nach Kurzerkrankung, das „wie spreche ich Überlastungssituationen an?“ oder die gesundheitsstärkende Wirkung von Feedback.

Praxisorientiert, kurz und prägnant – allein das ist schon eine gesundheitsorientierte Ausrichtung des Ratgebers.

 
 
A. K. Matyssek: Gesund führen - Das Handbuch für schwierige Situationen Books on Demand GmbH, Norderstedt, 2010

 

 

Einen Blick ins Buch werfen oder direkt bestellen (Amazon)

Zu weiteren Beiträgen
Buchtipp zum Führen und Managen in Kliniken
Buchtipp - Impulse zum Führen und Managen in Kliniken

 

 

Verantwortlich für Redaktion und Inhalt: Dr. Elke Eberts und Stefan Ruhl.