Lüthy, Anja | Buchmann, Uta

Krankenhausmarketing

Krankenhäuser werden aufgrund der geänderten Situation des deutschen Gesundheitswesens mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Zwar ist die Gesundheitswirtschaft einer der wenigen Märkte, die noch Wachstum versprechen, auf der anderen Seite stehen dem gestiegenen Versorgungsbedarf die Grenzen der Finanzierbarkeit im System der gesetzlichen Krankenversicherung gegenüber.

Marketingaktivitäten kosten Geld, welches aufgrund der weltweiten Finanzkrise und milliardenschweren Defiziten in deutschen Kliniken nur äußerst schwach zur Verfügung steht. Krankenhäuser werden jedoch auf lange Sicht nicht ohne Optimierung ihrer Marketingaktivitäten überleben. Sie müssen sich in Zeiten von Ärztemangel und Pflegenotstand einerseits als attraktiver Arbeitgeber vermarkten, um nicht handlungsunfähig zu werden. Andererseits sind zunehmend mehr Patienten unzufrieden nach ihrem Krankenhausaufenthalt. Die Krankenhäuser müssen folglich trotz aller Bemühungen zur Dienstleistungsorientierung noch viel lernen, um ihren öffentlichen Auftritt zu professionalisieren und die einweisenden Ärzte mitsamt den Patienten von ihrer Qualität überzeugen.

Dieses Praxishandbuch soll den Verantwortlichen in Krankenhäusern und sonstigen interessierten Lesern aufzeigen, wie individuelle Marketinginstrumente entwickelt werden, die schnell in die Praxis übertragen werden können. Ziel des Buches ist es, Krankenhäuser auf ihrem Weg zu modernen Dienstleistungsunternehmen beim Aufbau und Umsetzung ihres Marketings zu unterstützen.

 

Lüthy, A./ Buchmann, U. (2009): Marketing als Strategie im Krankenhaus. Kohlhammer Verlag: Stuttgart.

 

Einen Blick ins Buch werfen oder direkt bestellen (Amazon)

Zu weiteren Beiträgen
Buchtipp zum Führen und Managen in Kliniken
Buchtipp - Impulse zum Führen und Managen in Kliniken

 

 

Verantwortlich für Redaktion und Inhalt: Dr. Elke Eberts und Stefan Ruhl.