Heinrich Heine

Unter jedem Grabstein liegt eine Weltgeschichte.

(1797-1856, deutscher Dichter und Literat)

 

Manager sind Macher, Gestalter unserer Welt.

Sie erreichen Ergebnisse. Welche Ergebnisse und wie sie sie erreichen macht einen Unterschied in der Welt – zumindest in ihrem direkten Umfeld.

 

 

 

Über die Hintergründe der Zitatesammlung

Tiefsinnige Zitate, die meine Seele berühren, sammle ich seit frühester Schulzeit. Eine meiner besten Schulfreundinnen, hat mich in der dritten Klasse gefragt, ob ich denn immer nur so „schwere“ Sprüche ins Poesiealbum schreiben müsste. Die Kritik saß (heute frage ich mich, ob es überhaupt jemals als Kritik gedacht war). Sie hat mich ganz schön durcheinander gebracht, bevor ich für mich endlich die Antwort darauf hatte: Ja, ich mag nicht anders, das bedeutet mir etwas. Mit hohler Oberflächlichkeit kann ich auch Jahrzehnte später bis heute schlecht umgehen. Mein Fabel für tiefsinnige Sprüche hat bis heute angehalten.

Angeregt für die Zitatedatenbank wurde ich vom Management Brevier 2013 von Pater Dr. Dr. Hermann-Josef Zoche. Nachdem ich seitdem vergeblich auf eine Fortsetzungs-App warte... Ich möchten Ihnen mit meiner Zitatedatenbank zum Changemanagement ab 2016 monatlich Impulse für eine regelmäßige Selbstreflektion und Inspiration für einen wahrhaftigen sozialen Beitrag unser Organisationen geben. Vielleicht haben Sie sogar das ein oder andere Lieblingszitat für mich, das in meiner Sammlung nicht fehlen sollte? Das Management-Brevier soll Ihnen Freude bereiten, Sie inspirieren, an und mit sich selbst zu arbeiten. So können Sie dann in wesentlichen Momenten über sich hinauswachsen. Moralisches Handeln belohnt sich selbst. Das ist für uns das Wesen wahrer Qualität gerade im Gesundheitswesen. Dazu sollte in einer von Individualinteressen geleiteten Gesellschaft jeder beitragen.

Über die Sprüche soll selbst reflektiert werden. Dies braucht keine großen Texte mehr - ansonsten haben wir dafür  ja unseren monatlichen Newsletter. Management-Brevier und Newsletter halten wir getrennt. Wir freuen uns, wenn wir Gedanken und Gefühle der Freude mit Ihnen teilen können.

 

Zur inneren Logik der Zitate

Sortiert sind die Zitate sind nach den inspirierenden Urhebern. Mit einem logischen Bezug aufeinander müssen Sie sich nicht auseinandersetzen. Aber wenn es Sie interessiert, können Sie in der chronologischen monatlichen Abfolge – so der Plan  im jeweiligen Jahreszyklus 12 Phasen und Themen der Veränderung abgebildet finden:

  1. Den Anfang initiieren
  2. Im Rückblick unsere Chancen zum Lernen und Wachsen erkennen und nutzen
  3. Die Frage nach dem Sinn und Ziel klären
  4. Auf den Weg der kleinen Schritte gehen
  5. Leitplanken und Konstanten: Beziehungen, Bedürfnisse, Werte sichern
  6. Konfliktsouveränität: Mit Angst, Enttäuschung, Wut, Zorn und Aggressionen umgehen
  7. Empathie und Zuwendung schenken
  8. Räume für Begegnung und Kommunikation schaffen
  9. Ins Handeln kommen
  10. Als Führungskraft wachsen
  11. In die Zukunft unserer Nachwelt über uns hinausdenken
  12. Erfolge realisieren

  

Zu weiteren Beiträgen
Lieblingszitate der Ruhl Consulting zum Changemanagement
Tiefe Veränderungen bewegen Menschen. Nicht zuletzt daher gibt es wunderschöne Zitate zur Wegbegleitung, die wir für Sie monatlich sammeln und erweitern.

 

 

Verantwortlich für Redaktion und Inhalt: Dr. Elke Eberts und Stefan Ruhl.